Picasso

Picasso

Bei „Picasso“ ist das künstlerische Talent der Gäste gefragt. Gemeinsam soll eine bleibende Erinnerung für das Brautpaar geschaffen werden.
Hierzu werden berühmte Kunstwerke, wie zum Beispiel die „Mona Lisa“ von da Vinci oder die „Frau mit Blume“ von Picasso als DIN A3 großes Poster benötigt. Außerdem eine Leinwand in der gleichen Größe und Farben, mit denen auf der Leinwand gemalt werden kann. Dies können sowohl Buntstifte, als auch Filzstifte sein, das schönste Ergebnis erreicht man jedoch mit Wasser-, Acryl- oder Ölfarben, auch wenn deren Verwendung aufwendiger ist und einige Pinsel und Wassergläser erfordert. Zudem sollten einige Lappen bereit stehen, wenn ein Unglück passiert. Besonders bei Wasserfarben haben sich auch einige Malschürzen als hilfreich gezeigt, um die Kleidung der Gäste vor Flecken zu schützen.

Das Bild wird nun mit einem Bleistift in gleich große Quadrate unterteilt und vorsichtig auseinander geschnitten. Diese Quadrate werden nun auch mit einem dünnen und unauffälligen Stift auf die Leinwand eingezeichnet. Das Abbild des Gemäldes und die Kästchen auf der Leinwand müssen sich vollständig decken, damit das fertige Gemälde einen schönen Gesamteindruck macht. Zudem werden beide Teile nummeriert, so dass die zerschnittenen Gemäldeteile einfach und richtig auf der Leinwand zugeordnet werden können.
Nun werden die Teile des Poster unter den Gästen verteilt und die Leinwand an einem gut sichtbaren Platz während des ganzen Tages aufgestellt.
Bei Gelegenheit soll die Hochzeitsgesellschaft nun ihr kleines Stück des Posters komplett auf der Leinwand abzeichnen. Nach Möglichkeit sollte dies bereits am Nachmittag geschehen, wenn die Gäste noch gutes Licht und eine ruhige Hand zum Malen haben.

Das Ergebnis

Zum Ende ergibt sich ein ganz individuelles Kunstwerk, dass vielleicht nicht wirklich nach einem Picasso aussieht, aber für das Brautpaar ein ganz besonderes Andenken darstellt und zudem auch noch sehr hübsch anzusehen ist.
Da die Kästchen nicht allzu klein geraten sollten, können auch mehrere Kunstwerke verwendet werden, so dass jeder Gast auch die Gelegenheit hat, seinen Teil zum Gesamtbild beizutragen. Wenn das Bild getrocknet ist, kann sich auch jeder „Picasso“ mit einer kleinen Unterschrift in seinem Quadrat verewigen. Schließlich noch in einer Ecke das Datum der Hochzeit vermerken und das Bild kann an das sicherlich begeisterte Hochzeitspaar überreicht werden.

Auch möglich: Ein Kreativ-Gästebuch

Auf dem Hochzeits-Vogelhaus können die Gäste Fingerabdrücke und persönliche Worte für das Brautpaar hinterlassen. Dazu kann in dem Vogelhaus selbst ein Geldgeschenk gesammelt und später überreicht werden.

Publicación más antigua
Publicación más reciente

Los lienzos de huellas dactilares más populares para bodas

Cerrar (esc)

surgir

Use esta ventana emergente para incrustar un formulario de registro en la lista de correo. O bien, utilícelo como una simple llamada a la acción con un enlace a un producto o una página.

Verificación de edad

Al hacer clic en entrar, está verificando que tiene la edad suficiente para consumir alcohol.

Buscar

Su carrito actualmente está vacío.
Empezar a comprar